8.8 C
Köln
Montag, 15. April 2024

„Tag der Nachbarn“: EDEKA engagiert sich erneut mit zahlreichen Aktionen

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– Deutschlandweiter Aktionstag am 26. Mai
– EDEKA unterstützt Aktivitäten tatkräftig
– Anpflanzaktion gemeinsam mit der EDEKA Stiftung in Berlin

Ob Hofkonzert, Pflanzaktion, Pasta-Party oder Straßenfest – am 26. Mai findet der Tag der Nachbarn bereits zum sechsten Mal in ganz Deutschland statt und wird von tausenden Nachbarschaftsaktionen begleitet. Unter dem Motto „Gemeinsam Nachbarschaft gestalten“ begegnen sich am Freitag Menschen unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft oder ihrer Religion und werden gemeinsam aktiv. Von kreativen Rezeptkarten im Mitmach-Set bis hin zu Verlosungen von EDEKA-Gutscheinen per Gewinnspiel – EDEKA unterstützt seit Beginn den von der nebenan.de Stiftung initiierten Aktionstag. Auch in diesem Jahr soll der Tag Nachbar:innen ermutigen, aufeinander zuzugehen und ein Zeichen für ein starkes Miteinander zu setzen.

„Nachbarschaft verbindet alle Menschen untereinander“, so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. „Unsere EDEKA-Kaufleute sind ein Lebensbegleiter in der Nachbarschaft und setzen sich tagtäglich für ein offenes Miteinander ein. Genau deshalb freuen wir uns, den Tag wieder tatkräftig zu unterstützen“. Die EDEKA-Regionen und -Kaufleute stärken das nachbarschaftliche Engagement mit zahlreichen Aktivitäten für Groß und Klein.

Auch die EDEKA Stiftung, die Kinder schon früh für eine ausgewogene Ernährung, mehr Bewegung und ein ökologisches Umweltbewusstsein begeistern möchte, setzt beim Nachbarschaftsfest am Stadtschloss Moabit in Berlin eine Anpflanzaktion um. Die Stiftung feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum mit dem Kita-Projekt „Gemüsebeete für Kids“ (weitere Informationen unter https://stiftung.edeka/).

Am deutschlandweiten Aktionstag melden jedes Jahr tausende Nachbar:innen zusammen vielfältige Aktionen in ihrer Nachbarschaft an: von musikalischen Hofkonzerten über gemeinsame Spaziergänge bis hin zu bunten Straßenfesten. Die verschiedensten Aktivitäten helfen dabei, Menschen aus der eigenen Nachbarschaft kennenzulernen und Beziehungen zu stärken. Wer mitfeiern möchte, kann auf der Karte unter www.tagdernachbarn.de seine Postleitzahl eingeben, eine Aktion in der Nähe suchen und mitmachen.

Ganzjährig die Nachbarschaft im Fokus

Die EDEKA-Kaufleute engagieren sich auch außerhalb des Aktionstages ganzjährig im Interesse des Gemeinwohls in ihrer direkten Umgebung – so etwa in umliegenden Kitas und Schulen, sozialen Einrichtungen und örtlichen Vereinen. Bereits seit 2018 setzt sich EDEKA gemeinsam mit der nebenan.de Stiftung für lebendige Nachbarschaften in Deutschland ein und unterstützt verschiedene Projekte zur Förderung und Stärkung des gesellschaftlichen Engagements im direkten Umfeld. So zählt neben dem „Tag der Nachbarn“ beispielsweise auch der Deutsche Nachbarschaftspreis dazu, mit dem die Stiftung jährlich wirksame Projekte auszeichnet. Seit 2020 gibt das EDEKA Nachbarschaftsbarometer konkrete Einblicke, welchen Stellenwert das Thema für die Bevölkerung hat, wo nachbarschaftliches Engagement gelebt wird und wer sich wie stark engagiert.

Weitere Informationen:

https://ots.de/Ea98G8

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir lieben Lebensmittel“ und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2022 mit rund 11.100 Märkten und rund 408.900 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 66,2 Mrd. Euro. Mit rund 19.300 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:
EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
E-Mail: [email protected]
https://verbund.edeka
Original-Content von: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel