8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Brand eines Lkw. Ergänzung zur Pressemitteilung vom 29.01.2024

Top Neuigkeiten

Warendorf (ots) –

Nach dem Brand eines Lkw am Montagmorgen (29.01.2024, 04.00 Uhr) in Warendorf-Freckenhorst sind die Löscharbeiten abgeschlossen.

Der mit Stroh beladene Lkw war auf der L 793 zwischen Everswinkel und Freckenhorst unterwegs, als die Ladung Feuer fing. Aktuell wird von Selbstentzündung ausgegangen. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnte der Lkw durch einen Fahrer zurück zum Ausgangsort gefahren werden. Die Straße wird aktuell gereinigt und die Sperrung zwischen Brückenstraße und Weidbrake kann in absehbarer Zeit aufgehoben werden.

Über die Warn-App NINA wurde zunächst eine Warnung bezüglich Rauchgasen versandt mit der Aufforderung Türen und Fenster in diesem Bereich geschlossen zu halten. Gegen 07.14 Uhr ist eine Entwarnungs-Nachricht versandt worden.

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5000 Euro, verletzt wurde niemand.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: [email protected]
https://warendorf.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürozeiten:
Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: [email protected]
https://warendorf.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel