8.8 C
Köln
Dienstag, 5. März 2024

POL-SU: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Top Neuigkeiten

Windeck (ots) –

Am Donnerstag (18. Mai) wurde ein 24 Jahre alter Motorradfahrer in Windeck bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt.
Der junge Mann aus Sankt Augustin nutzte mit sechs weiteren Fahrern offenbar das gute Wetter am Feiertag für eine Motorradtour.
Auf der Bundesstraße 256 (B256) fuhr die Gruppe gegen 13:50 Uhr aus Schladern kommend in Richtung Waldbröl. Ein Mitfahrer aus der Gruppe gab an, der 24-Jährige sei in einer Linkskurve über einen Stein gefahren und habe daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Sankt Augustiner kam dann nach rechts von der Straße ab, fuhr über einen Grünstreifen und prallte in einen Erdwall. Der Mann, der von seinem Motorrad geschleudert wurde, war zunächst noch bei Bewusstsein, konnte zum Unfallhergang jedoch nicht befragt werden.
Durch einen Notarzt erfolgte eine Behandlung vor Ort. Da Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Sankt Augustiner mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Durch die Polizei wurden vor Ort die Unfallspuren gesichert. Auch das stark beschädigte Motorrad wurde zur Beweissicherung abgeschleppt. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. (Uhl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel