8.8 C
Köln
Sonntag, 23. Juni 2024

POL-RE: Marl: Jugendliche wollten unberechtigt Geld abheben – Fahndung mit Fotos

Top Neuigkeiten

Recklinghausen (ots) –

In der Nacht vom 29.10.2023 auf den 30.10.2023 gegen 03:00 Uhr gelangten drei bisher unbekannte maskierte Tatverdächtige durch ein Kellerfenster an der Krablerstraße in das Wohnhaus eines 83-Jährigen.

Die Tatverdächtigen überwältigten den Mann im Schlaf und entwendeten aus der Wohnung unter anderem das Portemonnaie mit Bargeld und EC-Karte. Sie verließen das Haus durch die Haustür und flüchteten in unbekannte Richtung.

Im Anschluss an die Tat wurde am 30.10.2023 gegen 17:00 Uhr versucht mit der entwendeten EC-Karte Bargeld an einem Geldautomaten in Marl-Brassert abzuheben. Die Karte war mittlerweile gesperrt – sie wurde vom Automaten einbehalten.

Die Tatverdächtigen wurden bei dem Versuch von Videokameras erfasst. Entsprechende Fotos der Tatverdächtigen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndung/121162

Wer kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen? Hinweise erbittet die Polizei Recklinghausen unter der 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel