8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

POL-RE: Castrop-Rauxel: Polizeipräsidentin setzt nach Durchsuchungen weiterhin auf verstärkte Präsenz

Top Neuigkeiten

Recklinghausen (ots) –

Die gewalttätige Auseinandersetzung zweier größerer Personengruppen in Castrop-Rauxel Mitte Juni des laufenden Jahres haben zu einem umfangreichen Ermittlungsverfahren geführt. Im Rahmen dieser Ermittlungen sind heute vier Objekte in Castrop-Rauxel durch die Polizei nach Beweismitteln durchsucht worden.

„Die heutige Durchsuchungsaktion zeigt, dass wir sehr personalintensiv und konsequent die Hintergründe und Tatbeteiligungen der gewalttätigen Auseinandersetzung Mitte Juni aufhellen. Neben den Ermittlungen ist für mich weiterhin wichtig, durch die verstärkte Präsenz sehr genau hinzusehen, was sich in der Stadt tut“, sagt Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen

Für die Ermittlungen und die Hintergründe der gewalttätigen Auseinandersetzung ist eine Mordkommission eingerichtet worden.

Hier finden Sie den Link zu der gemeinsamen Pressemeldung mit der Staatsanwaltschaft Dortmund zu den heutigen Durchsuchungen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/5568337

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel