1.1 C
Köln
Dienstag, 7. Februar 2023

POL-RBK: Odenthal – Vier Verletzte und ein brennender Pkw nach Verkehrsunfall

Top Neuigkeiten

Odenthal (ots) –

Gestern (19.01.) kam es gegen 16:55 Uhr auf der Scheurener Straße auf winterglatter Fahrbahn zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Eine 43-jährige Odenthalerin hatte mit ihrem Opel die Scheurener Straße in Richtung Odenthal befahren, als sie bei winterlichen Straßenverhältnissen auf den rechten unbefestigten Straßenteil geriet. Daraufhin verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und rutschte nach links über die Fahrbahn in den Gegenverkehr. Dort stieß ihr Pkw nahezu frontal mit dem entgegenkommenden Seat einer 34-jährigen Odenthalerin zusammen. Durch den Zusammenprall wurden die beiden Fahrerinnen schwer und zwei 11-jährige Kinder, die sich mit in dem Opel befanden, leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Sachschaden an den verunfallten Pkw beläuft sich schätzungsweise auf einen mittleren fünfstelligen Wert. Beide Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden. Beim Abschleppvorgang geriet der Seat vermutlich aufgrund auslaufender Betriebsstoffe in Brand, nachdem ein Mitarbeiter des Abschleppunternehmens das Fahrzeug gestartet hatte. Der Brand musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf. Während der Unfallaufnahme musste die Scheurener Straße zeitweise komplett gesperrt werden. (th)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHKin Höller
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel