8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

POL-RBK: Odenthal – Serie von Pkw-Aufbrüchen in Voiswinkel

Top Neuigkeiten

Odenthal (ots) –

Am gestrigen Tag (14.11.) ist die Polizei Rhein-Berg zu vier Tatorten gerufen worden, an denen unbekannte Täter jeweils in ein Fahrzeug eingebrochen sind und das Multimediasystem gestohlen haben.

In der Wiesenstraße schlugen die Täter die Seitenscheibe der Fahrertür ein, gelangten so in den Innenraum eines VW Multivan und entwendeten nach Ausbau das Multimediasystem. Der Transporter wurde am Vorabend gegen 21:30 Uhr abgestellt und die Tat fiel um 07:20 Uhr auf.
In der Straße Schwarzbroicher Wiese traf es ebenfalls einen VW Multivan, der von 21:50 Uhr bis 07:50 Uhr abgestellt war. An diesem Transporter schlugen die Täter die Seitenscheibe der Beifahrertür ein und entwendeten ebenfalls das Multimediasystem.

In der Straße Heidberger Hof wurde ein Pkw Seat heimgesucht. Hier schlugen die Täter ein vorderes Dreiecksfenster ein und gingen identisch vor, so dass auch bei dem Seat das Multimediaystem gestohlen wurde.

Am Nachmittag gegen 14:30 Uhr meldete sich dann noch der Besitzer eines VW Sharan aus Bergisch Gladbach-Hebborn, der seinen Wagen über Nacht am Hebborner Weg abgestellt hatte. Nach Einschlagen einer Dreiecksscheibe wurde auch bei diesem Pkw ein Multimediasystem erbeutet.

Der Gesamtschaden bei den bislang bekannten vier Taten beträgt mehrere tausend Euro.
Falls Sie im Umfeld der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei Rhein-Berg unter der Rufnummer 02202 205-0. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel