7.6 C
Köln
Sonntag, 27. November 2022

POL-RBK: Kürten – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Top Neuigkeiten

Kürten (ots) –

Gegen 11:30 Uhr kam es heute Mittag (18.11.) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bechener Straße mit tödlichem Ausgang.

Ein Fahrer beabsichtigte mit seinem dreirädrigen Leichtkraftrad der Marke Piaggio aus der Straße Unterblissenbach kommend nach links auf die Bechener Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen 54-jährigen Duisburger, der diese aus Fahrtrichtung Spitze kommend mit seinem Lkw der Marke Mercedes befuhr. Es kam zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen.

Bei Eintreffen der Polizei waren bereits ein Rettungswagen und die Feuerwehr vor Ort. Der Piaggio-Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.
Der Fahrer verstarb jedoch trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall augenscheinlich leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Zur Unfallaufnahme wurde ein Unfallaufnahme-Team der Polizei Köln hinzugezogen. Die Bechener Straße ist noch immer vollständig gesperrt. (st)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Steinberger
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel