8.8 C
Köln
Samstag, 13. Juli 2024

POL-RBK: Bergisch Gladbach – Range Rover und Kleinkraftrad entwendet

Top Neuigkeiten

Bergisch Gladbach (ots) –

Am gestrigen Mittwoch (01.11.) wurde die Polizei gegen Mittag in die Graf-Adolf-Straße im Stadtteil Lückerath gerufen. Unbekannte Täter entwendeten zwischen Mitternacht und 11:00 Uhr einen weißen Range Rover Sport mit dem amtlichen Kennzeichen K-MG9212. Der Besitzer hatte den Firmenwagen in diesem Zeitraum am Straßenrand in Fahrtrichtung Kölner Straße geparkt und verschlossen.

In dem Fahrzeug befanden sich zudem Fahrzeugunterlagen sowie ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag. Der seit 2020 zugelassene Pkw hat einen geschätzten Wert von rund 100.000 Euro. Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf, stellte die Fahrzeugschlüssel als Beweismittel sicher und leitete eine Sachfahndung ein.

Im Stadtteil Herkenrath wurde zwischen Dienstag (31.10.) 17:00 Uhr und Mittwoch (01.11.) 11:00 Uhr ein weiteres Fahrzeug entwendet. Das gestohlene Kleinkraftrad der Marke Yamaha mit dem amtlichen Kennzeichen GL-HF75 war auf einem Privatgrundstück in der Straße Straßen abgestellt und mit einer Wetterschutzplane verdeckt.

Das Kleinkraftrad in den Farben hellblau und schwarz ist seit 2021 zugelassen und hat einen geschätzten Wert von rund 10.000 Euro. Auch in diesem Fall wurden eine Strafanzeige aufgenommen sowie die Fahrzeugschlüssel als Beweismittel sichergestellt. Eine Sachfahndung des Kleinkraftrades wurde ebenfalls umgehend eingeleitet.

Bei Hinweisen zu diesen Taten oder den entwendeten Fahrzeugen wenden Sie sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei Rhein-Berg. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Höfelmanns
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel