8.8 C
Köln
Mittwoch, 17. April 2024

POL-RBK: Bergisch Gladbach – Pkw fährt Betonmischer auf

Top Neuigkeiten

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Mittwochvormittag (19.07.) kam es zu einem Auffahrunfall in Herrenstrunden zwischen einem Pkw der Marke BMW und einem Betonmischerfahrzeug. Die beiden jeweiligen Fahrer wurden dabei glücklicherweise nur leicht verletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden.

Gegen 09:50 Uhr befuhr ein 33-jähriger Kürtener mit seinem BMW die Straße Herrenstrunden in Fahrtrichtung Bergisch Gladbach. Zeitgleich musste ein 32-jähriger Bergisch Gladbacher, der sich mit seinem Betonmischerfahrzeug vor dem Kürtener befand, verkehrsbedingt warten. Der BMW-Fahrer bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr dem Bergisch Gladbacher auf.

Umgehend wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Unfallort alarmiert. Der 33-jährige Kürtener wurde mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, der 32-jährige Fahrer des Betonmischers zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu.

Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird aktuell auf mehrere tausend Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme wurde die Straße für circa zwei Stunden einseitig gesperrt. (st)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Steinberger
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel