8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

POL-RBK: Bergisch Gladbach – Ein vollendeter und ein versuchter Einbruch in Geschäfte in der Innenstadt

Top Neuigkeiten

Bergisch Gladbach (ots) –

In der Nacht zu Mittwoch (24.05.) brachen Unbekannte gegen 02:00 Uhr in einen Kiosk an der Paffrather Straße ein.

Nach der ersten Sichtung einer Videoüberwachung konnten mindestens zwei dunkel gekleidete Personen als Täter ausgemacht werden. Aufgrund eines vorangegangenen Einbruchs war die Eingangstür des Kiosks mittels einer Notverglasung gesichert, welche durch die Täter nun zerstört wurde. So gelangten die Unbekannten ins Innere des Kiosks und entwendeten eine noch unbekannte Menge an Zigaretten und Süßigkeiten.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen fiel Polizisten gegen 02:30 Uhr unweit des Tatortes eine weitere beschädigte Eingangstür eines E-Zigaretten-Fachgeschäfts in der Straße Am Alten Pastorat auf. Hier hatten Unbekannte versucht, die Glastür mit einem Gullydeckel einzuwerfen, was jedoch nicht gelang. Die Polizisten stellten außerdem Hebelmarken am Türrahmen fest. Die Täter gelangten jedoch nicht ins Objekt.

In beiden Fällen konnten die Täter von der Polizei nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei nahm Strafanzeigen auf und veranlasste eine Spurensicherung durch den Erkennungsdienst an beiden Tatorten. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02202 205-0 entgegen. (th)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHKin Höller
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel