8.8 C
Köln
Dienstag, 16. Juli 2024

POL-PB: Zeuge vereitelt Diebstahl von E-Bike – Zwei Tatverdächtige erwischt

Top Neuigkeiten

Paderborn (ots) –

(mb) Ein Radfahrer hat am Dienstagnachmittag zwei mutmaßliche Fahrraddiebe am Westerntor auf frischer Tat ertappt und die Polizei alarmiert.

Der Radler (26) fuhr gegen 14.30 Uhr auf dem Radweg am Le-Mans-Wall zum Westerntor. An der Ampel musste er anhalten. Ihm fielen zwei Personen auf, die sich am Fahrradunterstand an einem Pedelec zu schaffen machten. Einer versuchte die Tat abzuschirmen und der andere setzte einen Bolzenschneider am Fahrradschloss an. Couragiert sprach der Zeuge die beiden Männer an. Diese ließen von dem Fahrrad ab und entfernten sich in Richtung Friedrichstraße. Per Polizeiruf verständigte der Zeuge die Polizei, sodass die beiden Tatverdächtigen schon wenige Minuten später dingfest waren. Eine Streife stoppte die beschriebenen Tatverdächtigen (37/43) an der Westernmauer. Bei der Durchsuchung entdeckten die Polizisten den in einen Pullover eingewickelten Bolzenschneider sowie weiteres Werkzeug in einem Rucksack des 37-Jährigen. Der Mann hatte zudem ein Springmesser dabei. Die Beweismittel beschlagnahmten die Beamten.

Die beiden Paderborner sind der Polizei keine Unbekannten. Sie standen unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Gegen den 43-jährigen Tatverdächtigen lag ein Haftbefehl vor. Der Mann wurde festgenommen.
Die Besitzerin des Elektrorads holte ihr Fahrrad zwischenzeitlich vom Tatort ab. Am Fahrradschloss waren deutliche Spuren eines Diebstahlversuchs mittels Bolzenschneider erkennbar.
Das mutmaßliche Diebesduo muss sich jetzt in einem Strafverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls verantworten.

Tipps der Polizei gegen Fahrraddiebstahl

In diesem Fall hat das Fahrradschloss den ersten massiven Diebstahlsversuchen standgehalten und ein aufmerksamer Zeuge hat das weitere Vorgehen der mutmaßlichen Täter verhindert. Wie Sie sich vor Fahrraddiebstahl schützen können, erläutert die Paderborner Polizei in diesem Artikel:
https://paderborn.polizei.nrw/presse/doppelt-haelt-besser-tipps-der-polizei-gegen-fahrraddiebstahl

Foto:

Dank eines Zeugen scheiterte der Diebstahl des E-Bikes. Der Bolzenschneider hatte schon deutliche Spuren am stabilen Fahrradschloss hinterlassen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel