8.8 C
Köln
Donnerstag, 30. Mai 2024

POL-PB: Schwerlastkran verliert Hydrauliköl – Ölspuren auf B1 und L776

Top Neuigkeiten

Paderborn/Bad Lippspringe/Salzkotten (ots) –

(mb) Hydraulikdefekte an einem Schwerlastkran sorgen seit Mittwochabend für Verkehrsbehinderungen zwischen Bad Lippspringe, Paderborn und Salzkotten.

Der über 100 Tonnen schwere Kranwagen war nach Arbeiten in einem Bad Lippspringer Windpark am Mittwochabend als Schwertransport gestartet. Zwei Begleitfahrzeuge sicherten den Transport. Auf der B1, kurz nach der Anschlussstelle Bad Lippspringe, trat plötzlich Hydrauliköl aus und sorgte für eine kilometerlange Ölspur bis zur Anschlussstelle Diebesweg. In der Abfahrt hielt der Kranwagen an. Gegen 22.40 Uhr wurde die Polizei informiert. Aufgrund der breiten Ölspur und des Reinigungsaufwands musste die B1 in Richtung Paderborn zwischen den beiden Anschlussstellen gesperrt werden. Die Sperrung konnte gegen 04.00 Uhr aufgehoben werden. Nur die Abfahrt zum Diebesweg blieb wegen des defekten Krans blockiert. Nach einer Reparatur konnte das schwere Fahrzeug am Donnerstagmorgen weiterfahren. Die Abfahrt blieb für Reinigungsarbeiten bis 09.00 Uhr gesperrt.

Der fortgesetzte Schwertransport kam allerdings nicht weit. Gegen 06.45 Uhr trat im Übergang von der B1 zur L776 in Höhe der Anschlussstelle Salzkotten erneut ein Hydraulikdefekt auf und sorgte für eine Ölspur. Der Schwertransport stoppte jedoch noch im Bereich der Beschleunigungsspur. Die Feuerwehr hat die etwa 500 Meter lange Ölspur abgestreut und eine Kehrmaschine hat die Fahrbahn gereinigt.

Der defekte Autokran blockiert weiterhin die rechte Spur der beiden Fahrspuren in Richtung Büren. Diese Verkehrsbehinderung kann sich bis zum Abschluss der Reparatur noch über den gesamten Donnerstag hinziehen. Der Verkehr in Richtung Büren wird einspurig an der Gefahrenstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel