8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

POL-PB: Fahrraddieb mit Hilfe von Feuerwehrdrohne im Maisfeld gestellt

Top Neuigkeiten

Salzkotten-Scharmede (ots) –

(mb) Dank eines couragierten Zeugen und einer Feuerwehrdrohne konnte ein mutmaßlicher Fahrraddieb am Dienstagnachmittag in einem üppig gewachsenen Maisfeld vorläufig festgenommen werden.

Gegen 15.00 Uhr radelte ein 87-jährige Frau mit ihrem Fahrrad zum Einkaufen beim Netto-Markt an der Bahnhofstraße. Sie stellte ihr Fahrrad am Eingang ab. Da sie nur kurz in den Laden wollte, schloss sie das Rad nicht ab. Als die Seniorin wieder aus dem Geschäft kam, sah sie einen fremden Mann, der mit ihrem Fahrrad davonfuhr. Die 87-Jährige rief laut um Hilfe, sodass ein 57-jähriger Mann aufmerksam wurde. Als er von dem Diebstahl erfuhr nahm der Mann sofort mit seinem Auto die Verfolgung des Fahrraddiebs auf. Er verlor ihn kurz aus den Augen, konnte den Tatverdächtigen aber in Richtung Salzkotten flüchtend am Thüler Feld wieder entdecken. Er sah, wie der Mann das Fahrrad am Rand eines Maisfeldes ablegte und in das Maisfeld rannte. Der Zeuge hielt zwei Passanten an, die ihm beim Überwachen des Felds unterstützten. Er alarmierte die Polizei, die wenig später das etwa 200 Meter mal 200 Meter große Maisfeld mit mehreren Einsatzkräften umstellte.

Mit Hilfe des Drohnenteams der Feuerwehr Hövelhof konnte der Tatverdächtige per Drohnen-Kamera im dichten Maisfeld ausgemacht werden. Der Drohnenpilot führte die Einsatzkräfte durch permanente Positionsangaben zum Tatverdächtigen, der seinen Standort noch mehrfach wechselte. So wurde der 52-Jährige schnell aufgespürt. Er ließ sich widerstandslos festnehmen und wurde für weitere polizeiliche Maßnahmen mit zur Wache genommen. Der Tatverdächtige muss sich jetzt einem Strafverfahren stellen. Die Seniorin erhielt ihr Fahrrad unbeschädigt zurück.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: [email protected]

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel