8.8 C
Köln
Sonntag, 14. Juli 2024

POL-OB: Polizei und Stadtsparkasse – Kooperationspartner für die Sicherheit in Oberhausen

Top Neuigkeiten

Oberhausen (ots) –

(16.6. Oberhausen) „Was kann unternommen werden, um die Sicherheit für die Sparkassenkundinnen und -kunden weiter zu erhöhen?“, wollte Sparkassenvorstand Oliver Mebus von Polizeipräsidentin Dr. Sylke Sackermann wissen.

Zum alljährlichen Erfahrungsaustausch mit dem Vorstand und den Filialleiterinnen und -leitern der Stadtsparkasse Oberhausen wurde die Polizeipräsidentin von Kriminaldirektorin Heike Schultz und ihrer Präventionsexpertin Laura Millow begleitet.

Oliver Mebus und Vorstandskollege Thomas Gäng stellten ausführlich die zahlreichen auch baulichen Veränderungen vor, die teilweise in Zusammenarbeit mit dem Kriminalkommissariat für Präventionsarbeit (KPO) in den Oberhausener Filialen und Geldautomatenstandorten umgesetzt wurden. Gemeinsam mit dem neu eingesetzten Sicherheitsdienst und allgegenwärtigen Präventionshinweisen sollen insbesondere auch die älteren Kundinnen und Kunden besser vor den Aktivitäten der Kriminellen geschützt werden.

„Sensible und gut geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für Opfer von Telefonbetrügern oft die letzten Rettungsanker“, sagt die Polizeipräsidentin. „Einige Taten sind so bereits erfolgreich verhindert und nicht nur finanzieller Schaden von den Menschen abgewendet worden“, lobte Dr. Sackermann das Engagement der Sparkassenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. „Scham und Selbstvorwürfe beschäftigen die betagten Betrugsopfer oft mehr als der finanzielle Verlust.“

„In Zusammenarbeit mit den Filialleitungen bieten wir auch zukünftig Informationsveranstaltungen mit unseren Präventionsexperten an“, bestätigt Kriminaldirektorin Heike Schultz. „Damit reagieren wir auf die immer neuen Tricks und Maschen der Telefonbetrügermafia und wollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Geldinstituten Anhaltspunkte vermitteln, wie sie mögliche Betrugsopfer in ihrer Ausnahmesituation am Bankschalter erkennen können.“

Zum Abschluss des Arbeitstreffens versicherte Oliver Mebus der Polizeipräsidentin noch einmal, dass die Stadtsparkasse Oberhausen und der S-Club der Sparkasse die Präventionskampagne „Nicht mit Deiner Oma – Nicht mit Deinem Opa – #NMDO“ auch in diesem Jahr als Kooperationspartner eng begleiten und unterstützen werden.

„Wir sehen wie wichtig Information und Aufklärung sind, um Betrügereien zu verhindern. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, weiter Partner der Präventionskampagne der Polizei zu sein“, so Oliver Mebus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel