8.8 C
Köln
Sonntag, 19. Mai 2024

POL-NE: Unbekannte schlagen Scheiben an Bushaltestellen ein – Zeugenaufruf

Top Neuigkeiten

Grevenbroich (ots) –

Am Samstag (27.01.) musste die Polizei in Grevenbroich mehrere beschädigte Bushaltestellen feststellen. An allen Haltestellen wurden identische Beschädigungen festgestellt. Die Seitenwände der jeweiligen Fahrgastunterstände waren entglast.

Es handelt sich bei den betroffenen Bushaltestelle um folgende:

„Am Gatherhof“, Am Gather Hof; „Erftwerksiedlung“, Aluminiumstraße; „Grenzstraße“, Nordstraße; „Neurath Schule“, Fimmersdorfer Straße;
„Frimmersdorf RWE“ und „RWE Baustelle“, beide auf der Energiestraße.

Das Kriminalkommissariat 24 hat die Ermittlungen aufgenommen, prüft Zusammenhänge und sucht Zeugen. Personen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges festgestellt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 3000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel