8.8 C
Köln
Freitag, 21. Juni 2024

POL-NE: Riegel vor im Rhein-Kreis Neuss

Top Neuigkeiten

Rhein-Kreis Neuss (ots) –

Langsam aber sicher kehrt die dunkle Jahreszeit zurück und die Erfahrung der Polizei im Rhein-Kreis Neuss zeigt: Mit Beginn der früheinkehrenden Dunkelheit steigt auch die Zahl der Wohnungseinbrüche.

Die Fachberater der Polizei im Rhein-Kreis Neuss informieren ausführlich über Sicherungstechniken und geben Tipps, wie man sich vor ungebetenen Gästen schützen kann.

Bereits am Samstag (14.10.) waren die Experten für den Einbruchschutz in Korschenbroich vor Ort, um Interessierte die vielfältigen Möglichkeiten der passenden Sicherung für ihr zu Hause zu zeigen.

Die Einbruchschutzberatung der Polizei im Rhein-Kreis Neuss zeigt Wirkung: 2/3 der Einbrüche im Rhein-Kreis Neuss in der Zeit von Freitag (13.10) bis Sonntag (15.10.) sind im Versuch stecken geblieben.

Für Interessierte besteht in der Zeit von Freitag (20.10.) bis Sonntag (22.10.), täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, die Möglichkeit, sich an dem Infostand der Baumesse in Meerbusch (Anschrift: Areal Böhler, Hansaallee 321, Düsseldorf) zu informieren.

Online gibt es ebenfalls ein vielfältiges Beratungsangebot: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel