8.8 C
Köln
Freitag, 21. Juni 2024

POL-NE: Obdachloser wird bei Brand verletzt

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Feuerwehr und Polizei wurden Donnerstag Nacht (28.09.), gegen 02:30 Uhr, zu einem leer stehenden Gebäude an der Niederstraße gerufen. Ein obdachloser Mann aus Neuss hatte im Seiteneingang des ehemaligen Kaufhauses übernachtet, als sein Hab und Gut plötzlich in Flammen stand.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der alkoholisierte Mann vorm Einschlafen noch eine letzte Zigarette geraucht. Einige Zeit später weckten ihn die Flammen.

Der 50-Jährige erlitt leichte Brandverletzungen an Hand und Kopf. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Neben seinen Habseligkeiten wurde auch der Eingangsbereich leicht beschädigt.

Die bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats 11 deuten darauf hin, dass die nicht ordnungsgemäß gelöschte Zigarette des Mannes für den Brand ursächlich ist.

Das Krankenhaus konnte er zwischenzeitlich wieder verlassen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel