8.8 C
Köln
Donnerstag, 22. Februar 2024

POL-NE: Nachtrag zur Pressemeldung: „Öffentlichkeitsfahndung nach demenzkranker Seniorin“

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Mit der Pressemeldung vom 17.05.2023 um 13:27 Uhr suchte die Polizei intensiv mit der Hilfe der Öffentlichkeit nach einer 85-jährigen Neusserin.

Link zur ursprünglichen Pressemeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/5511820

Die Seniorin galt seit Dienstagmorgen (16.05.) 09:00 Uhr als vermisst. Ursprünglich hatte sie geplant, ihre Tochter mithilfe eines Linienbusses zu besuchen. Dort kam sie aber nie an.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung erreichte die Polizei am heutigen Tag (19.05.) der Hinweis, dass sich die 85-Jährige im Bereich einer Tennisanlage in Neuss-Grimlinghausen aufhalten könnte. Sofort setzte die Polizei nach Eingang des Hinweises intensive Suchmaßnahmen in Bewegung. Unter Zuhilfenahme eines Polizeihubschraubers konnte die vermisste Dame in einem Feld in der Nähe der Sportanlage aufgefunden werden. Bei Auffinden der 85-Jährigen zeigte die Dame Vitalfunktionen und war ansprechbar. Da die vergangenen Tage nicht spurlos an der Seniorin vorbeigingen, wurde sie in ein Krankenhaus verbracht. Die Auffindeörtlichkeit war schwer zugänglich, sodass der Transport durch einen Rettungshubschrauber erfolgte.

Da die Vermisste aufgefunden wurde, stellt die Polizei die Fahndungsmaßnahmen ein und bedankt sich für die Mithilfe der Bevölkerung.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel