8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

POL-NE: Einbrecher in Neuss auf Diebestour

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Am Dienstag (14.03.), in der Zeit zwischen 03:30 Uhr bis 04:00 Uhr, kam es auf der Schorlemerstraße in Neuss zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Täter verschafften sich über die Haustür unbefugt Zutritt und entwendeten Werkezuge sowie Bargeld. Womit die Täter augenscheinlich nicht rechneten ist, dass sie bei der Tatausführung videograftiert wurden.

Gegen 09:20 Uhr bis 11:10 Uhr am selben Tag (14.03.), versuchten es Täter auch auf der Carlo-Mierendorff-Straße in Neuss. In einem dortigen Mehrfamilienhaus versuchten sie eine Wohnungstür aufzuhebeln. Dabei scheiterten diese allerdings, da die Tür abgeschlossen war.

Am Dienstagabend (14.03.), gegen 20:20 Uhr, bemerkten aufmerksame Zeugen auf der Eichenallee in Neuss drei Personen, welche sich von einem dortigen Einfamilienhaus fluchtartig entfernten. Den Zeugen kam die Situation komisch vor, sodass diese richtigerweise die Polizei informierten. Die Beamten stellten fest, dass sich die Personen über das Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt verschafft hatten. Das Haus war durch die Einbrecher durchwühlt worden. Ob die Täter Beute machten, war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch unklar.

In allen drei Fällen übernahm das zuständige Kriminalkommissariat 14 die Ermittlungen.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Wer kann Hinweise auf die Tatverdächtigen geben?

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

An dieser Stelle nochmals der eindringliche Hinweis Haus- und Wohnungstüren abzuschließen – im besten Fall zweifach. Eine verschlossene Tür stellt für die Täter ein deutlich höheres Hindernis dar, sodass diese oftmals von der Tat ablassen. Gerne können sie sich weiterführend von unseren Experten für Einbruchschutz kostenlos beraten lassen: Hotline 02131 300-0.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel