8.8 C
Köln
Sonntag, 14. Juli 2024

POL-NE: Besitzer gesucht – Polizei stellt mögliches Diebesgut sicher

Top Neuigkeiten

Korschenbroich (ots) –

Durch Kommissar Zufall stießen Beamte der Polizeiwache Korschenbroich bei einem Routineeinsatz an der Kleinenbroicher Straße in Korschenbroich im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am 21. Mai dieses Jahres auf mögliches Diebesgut. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde durch einen Bereitschaftsrichter ein Durchsuchungsbeschluss für die entsprechende Wohnung erlassen. Die Beamten sollten mit ihrer Vermutung richtig liegen. In der Wohnung fanden sie eine Vielzahl an Gegenständen, die möglicherweise aus rechtswidrigen Taten stammen, auf. Diese Gegenstände wurden sichergestellt. Das zuständige Kriminalkommissariat 14 führt die Ermittlungen und sucht nun nach den rechtmäßigen Besitzern folgender Sachen:

– Mobiler Kompressor der Marke Ferrex

– Werkzeugkoffer der Marke Parkside

– Werkzeugkoffer Hilti mit Bohrer und Absauger

– Werkzeugkoffer mit hydraulischer Presszange

– Werkezugkoffer mit Elektrohammer/ Meißel der Marke Makita

– Werkzeugkoffer der Marke Makita mit Bohrer- und Bit-Satz

– Werkzeugkoffer der Marke Würth

– Werkzeugkoffer der Marke Metabo mit Schlagbohrer

– Gelber Koffer mit Laserwasserwaage

– Werkzeugkoffer der Marke Black&Decker mit Bohrhammer der Marke Bosch

– Werkzeugkoffer der Marke Brüder Mannesmann

– Werkzeugkoffer der Marke Bosch mit Schlagbohrer

– Werkzeugkoffer der Marke Hychika mit Lochbohrersatz

– Schuhkarton der Marke Karl Lagerfeld mit einem Paar Schuhe

– Schuhkarton der Marke Ugg Boots mit einem Paar Schuhe

– Herrenrad der Marke Rockhopper

– Herrenrad der Marke Pegasus Typ Solero E7 Plus

– Zwei Apple Ipadmit Hülle

– Grafikkarte der Marke MSI Geforce RTX

– Batteriegriff der Marke Canon

Bilder der Gegenstände finden Sie unter dieser Meldung.

Sollten Sie einen der Gegenstände wiedererkennen oder Hinweise auf den rechtmäßigen Eigentümer geben können, melden Sie sich bitte telefonisch unter der 02131-3000 bei der Polizei.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel