8.8 C
Köln
Montag, 15. Juli 2024

POL-MI: Polizei entdeckt Drogenplantage bei Hausdurchsuchung

Top Neuigkeiten

Minden (ots) –

Am Donnerstag (09.11.2023) haben Einsatzkräfte bei der Vollstreckung eines Durchsuchungsbefehls des Amtsgerichtes Bochum in einem Wohnhaus eine größere Cannabis-Plantage ausgehoben. Der Durchsuchung lag ursprünglich ein Ermittlungsverfahren wegen des Tatverdachts einer Urkundenfälschung zugrunde.

Bei der mehrstündigen Durchsuchung des Hauses im Mindener Stadtteil Kutenhausen entdeckten die Beamten im Dach- und Erdgeschoss die zweigeteilte professionelle Plantage zum Anbau von Cannabis mit rund 1.300 Pflanzen in unterschiedlicher Wachstumsreife. Zwei Hausbewohner (31, 25) konnten angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Mit Unterstützung des THW konnte die Plantage abgeerntet und ebenso wie das für den Anbau benötigte Equipment sichergestellt werden.

Während der 31-jährige Bewohner am Freitagmittag einem Haftrichter vorgeführt wurde, musste eine 25 Jahre alte Frau mangels Haftgründen aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen werden. Die weiteren Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel