8.8 C
Köln
Mittwoch, 29. Mai 2024

POL-MI: Pkw wird von Baum gestoppt

Top Neuigkeiten

Minden (ots) –

(SN) Zu einem Alleinunfall eines 18-jährigen Autofahrers ist es in der Nacht zu Sonntag in Minderheide gekommen.

Zuvor war der junge Mann mit einem Mazda auf der Stemmer Landstraße in Fahrtrichtung Minden unterwegs, als er den Ermittlungen zufolge in Nähe der Kreuzung Petershäger Weg gegen 2.35 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr. Ersthelfer kümmerten sich um den leichtverletzten Portaner bis alarmierte Kräfte des Rettungsdienstes die Versorgung übernahmen und ihn zur weiteren Behandlung ins Klinikum brachten.

Die Unfallursache ist gegenwärtig Gegenstand der Ermittlungen. Das erheblich beschädigte Auto musste abgeschleppt werden, der Führerschein des Fahranfängers wurde seitens der Beamten einbehalten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel