8.8 C
Köln
Donnerstag, 22. Februar 2024

POL-MI: Pkw und Radfahrer kollidieren in Fabbenstedt

Top Neuigkeiten

Espelkamp (ots) –

In den Mittagsstunden des Sonntags hat sich in Fabbenstedt ein Unfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer ereignet. Dabei erlitt der Radler Verletzungen und wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 12.30 Uhr waren ein 36 Jahre alter Mann aus und seine Beifahrerin aus Rahden in einem Toyota auf der Fabbenstedter Straße aus Fiestel kommend unterwegs. Gleichzeitig befuhr ein 15-jähriger Radfahrer den nördlich der Alsweder Landstraße verlaufenden Radweg in Richtung Vehlage.
Als der Autofahrer auf der Vorfahrtstraße die Kreuzung bereits passiert hatte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Jugendlichen und seinem Fahrrad. Der hatte offenbar zeitgleich die Kreuzung in Richtung Leverner Straße überqueren wollen. Bei der Kollision wurde der Radler von der Front des Fahrzeuges aufgeladen, bevor er auf den Asphalt stürzte. Der Espelkamper erlitt schwere Verletzungen und musste von Rettungskräften unter notärztlicher Betreuung in das Johannes Wesling Klinikum eingeliefert werden.

Das Auto wie auch das Zweirad waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel