8.8 C
Köln
Donnerstag, 30. Mai 2024

POL-MI: Gegen Baum gefahren

Top Neuigkeiten

Espelkamp (ots) –

Zu einer Kollision zwischen dem Auto einer 24-jährigen Frau und einem Baum ist es am Mittwochnachmittag (08.11.) im Ortsteil Destel gekommen. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.

Die Audi-Lenkerin war den Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 14.15 Uhr auf der Desteler Straße in Richtung Lübbecker Straße unterwegs. Als die Stemwederin eine lang gezogene Linkskurve auf Höhe der Einmündung „Wiegmannsort“ befuhr, geriet ihren Angaben nach ein entgegenkommendes Fahrzeug auf ihren Fahrstreifen. Um eine Kollision zu vermeiden, habe sie ihren Audi nach rechts gelenkt, so die Frau. In der Folge touchierte sie mit ihrem Wagen einen im begrünten Erdreich stehenden Baum, überfuhr einen Leitpfosten, bevor sie das Fahrzeug wieder unter Kontrolle brachte und auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw, bei dem es sich möglicherweise um einen hellen Wagen, vermutlich einen Kombi, gehandelt haben könnte, setzte seine Fahrt fort.

Aufgrund der Beschädigungen war der Wagen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Da die Ermittler nicht ausschließen, dass der Fahrer nichts von dem Unfall bemerkte, wird dieser gebeten, Kontakt zu der Polizei zu suchen. Auch mögliche Augenzeugen werden gebeten, sich mit den Beamten des Verkehrskommissariats unter Telefon (0571) 8866-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel