8.8 C
Köln
Samstag, 18. Mai 2024

POL-MI: Autofahrerin nach Unfall ins Krankenhaus gebracht

Top Neuigkeiten

Bad Oeynhausen (ots) –

Wegen eines Verkehrsunfalls mit einer verletzten Fahrerin entsandte die Polizeileitstelle am Dienstagabend einen Streifenwagen zur Ecke Königstraße / Vlothoer Straße.

Zuvor hatte gegen 18.30 Uhr ein 23 Jahre alter Mazda-Fahrer aus Bad Oeynhausen den Erkenntnissen zufolge die Königstraße befahren und wollte aus Richtung der A 30 kommend nach links auf die Vlothoer Straße einbiegen. Auf dieser befand sich zeitgleich der Ford einer 36-jährigen Fahrerin – ebenfalls aus Bad Oeynhausen. Als der Mann schließlich sein Abbiegemanöver begann, kam es zum Zusammenstoß mit dem von links kommenden Ford.

Die Frau wurde nach einer Erstbehandlung offenbar leichtverletzt mit einem RTW dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt. Der beteiligte Autofahrer blieb unverletzt. Zum Abtransport der nicht mehr fahrbereiten Autos forderten die Einsatzkräfte ein Abschleppunternehmen an.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel