8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

POL-ME: Zwei PKW-Fahrer schwer verletzt (Mettmann) -2310106-

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Sonntag, 29.10.23, kam es gegen 02:00 Uhr in Mettmann auf der Elberfelder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden.

Ein 29-jähriger Mann aus Mettmann befuhr mit seinem PKW BMW die Elberfelder Straße aus Richtung Wuppertal kommend in Richtung Mettmann.
Im Bereich zwischen „Zur Düssel“ und „Alte Kölnische Landstraße“ verlor er die Kontrolle über seinen PKW und geriet auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW Mazda einer 23-jährigen Frau aus Wuppertal.

Beide Personen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden.
Die Fahrzeuge waren aufgrund der Kollision so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.
Eine Leitplanke wurde bei dem Verkehrsunfall ebenfalls beschädigt.
Insgesamt wird der entstandene Sachschaden auf mind. 50.000,- Euro geschätzt.

Die Unfallörtlichkeit befindet sich außerhalb geschlossener Ortschaften. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 100 km/h.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel