8.8 C
Köln
Mittwoch, 17. April 2024

POL-ME: Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreisgebiet – Mettmann / Hilden / Monheim am Rhein 23/07/052

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In den vergangenen Tagen registrierte die Polizei im Kreis Mettmann folgende Verkehrsunfallfluchten:

— Mettmann —

Am Donnerstag, 13. Juli 2023, kam es in der Siedlung Röttgen in Mettmann zu einer Verkehrsunfallflucht. Zwischen 14 und 18 Uhr hat ein Fahrzeug, vermutlich ein Lkw, eine an ein Privatgrundstück grenzende Hecke beschädigt. In einer Länge von 3 bis 5 Metern weist die Hecke abgebrochene Äste und gelockerte Wurzeln auf. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf eine niedrige vierstellige Summe.

Am Freitag, 14. Juli 2023, kam es auf der Berliner Straße in Mettmann zu einer Verkehrsunfallflucht. Gegen 17 Uhr fuhr der Fahrer einer schwarzen Mercedes E-Klasse auf der Berliner Straße Richtung Düsseldorfer Straße. Auf Höhe der Hausnummer 42 parkte auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein weißer Kühltransporter rückwärts aus und fuhr dabei auf die Straßenseite des Geschädigten. Dieser wich nach rechts aus und fuhr über die Bordsteinkante um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei wurden beide Reifen auf der rechten Seite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf mehrere hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6250, jederzeit entgegen.

— Hilden —

Am Donnerstag, 13. Juli 2023, fuhr der Fahrer eines grauen Opel Corsas auf der Baustraße aus Fahrtrichtung der Hildener Innenstadt kommend. Am Kreuzungsbereich Baustraße / Richrather Straße blieb der Fahrer gegen 18 Uhr auf der Linksabbiegerspur in Fahrtrichtung Langenfeld bei Rotlicht stehen. Plötzlich fuhr dem Corsa Fahrer ein weißer Mercedes mit der Städtekennung „LEV“ von hinten auf und schob ihn dabei auf das vor ihm wartende Fahrzeug. Dabei wurden sowohl Front als auch Heck eingedrückt und zerkratzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nachdem alle drei Beteiligten ausgestiegenen waren, vereinbarten sie, dass man zusammen zur Bushaltestelle hinter der Kreuzung fahren wolle, um dort die Schadensregulierung einzuleiten. Als die Ampel wieder grün wurde, floh der Mercedes Fahrer in Fahrtrichtung der Hildener Innenstadt mit erhöhtem Tempo. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf eine niedrige vierstellige Summe. Der Unfallverursacher kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 25 Jahre alt, südeuropäisches Erscheinungsbild.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

— Monheim am Rhein —

Im Zeitraum zwischen dem 18. Juli 2023, 18:45 Uhr und dem 19. Juli 2023, 11 Uhr, beschädigte ein Unbekannter einen parkenden roten Seat Ibiza auf dem Goldregenweg in Monheim am Rhein. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf eine mittlere dreistellige Summe.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen.

— Hinweise und Tipps der Polizei —

– Eine Verkehrsunfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine
Straftat!

– Melden Sie Verkehrsunfallfluchten unverzüglich bei der nächsten
Polizeidienststelle (auch über Notruf 110).

– Belassen Sie das Fahrzeug wenn möglich unverändert am Unfallort.

– Vermeiden Sie die Beseitigung oder Veränderung von Unfallspuren.
Selbst kleinste Lacksplitter, Glasreste, etc. können für die
polizeilichen Ermittlungen von Bedeutung sein. Fertigen Sie wenn
möglich eigene Fotos von der Unfallsituation und vorgefundenen
Spuren, wenn Veränderungen eintreten könnten oder unvermeidlich
sind.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel