8.8 C
Köln
Dienstag, 16. Juli 2024

POL-ME: Unfall im Kreisverkehr: Radfahrer schwer verletzt – Haan – 2311022

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Haan ist am Mittwoch (8. November 2023) ein 61 Jahre alter Radfahrer von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Zudem entstand ein hoher Sachschaden.

Folgendes war geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen war gegen 8 Uhr morgens ein 58 Jahre alter Mann aus Haan mit seinem VW Touran durch einen Kreisverkehr an der Vohwinkeler Straße / Düsseltalstraße gefahren, den er an der Ausfahrt in Richtung Osttangente verlassen wollte. Hierbei missachtete er einen 61 Jahre alten Haaner, der mit seinem Fahrrad gerade die Straße überquerte, obwohl er dem Autofahrer eigentlich Vorfahrt hätte gewähren müssen.

Der VW-Fahrer versuchte noch, dem Radfahrer auszuweichen, erfasste jedoch das Rad, woraufhin der 61-Jährige stürzte und hierbei schwer verletzt wurde. Ferner verlor der VW-Fahrer bei seinem versuchten Ausweichmanöver die Kontrolle über sein Auto und geriet in den Gegenverkehr, wo er frontal mit dem Toyota einer 51 Jahre alten Solingerin zusammenstieß.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Radfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die anderen beiden Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt.

Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf eine Summe von rund 13.000 Euro geschätzt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel