8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. April 2024

POL-ME: Unbekannte Täter entwenden gleich zwei Motorräder und ein Damenfahrrad aus Tiefgarage – Langenfeld – 2303065

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In der Zeit von Montagmittag, 13.03.23, bis Mittwochvormittag, 15.03.23, entwendeten bisher unbekannte Täter von einem Tiefgaragenstellplatz gleich zwei Motorräder sowie ein Damenfahrrad. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Am Mittwochvormittag, gegen 11 Uhr, wurde die Polizei über einen Diebstahl von gleich mehreren Fahrzeugen aus einer Tiefgarage an der Straße Marktplatz 18 in Immigrath informiert. Bei ihrem Eintreffen stellten die Beamten gemäß den Zeugenangaben fest, dass unbekannte Täter ein Motorrad der Marke Yamaha MT 125 / RE29 sowie ein Motorrad der Marke BMW S1000 / K10 entwendet hatten. Zudem war ein Damenfahrrad der Marke Pegasus entwendet worden. Alle drei Fahrzeuge waren ordnungsgemäß verschlossen auf einem Stellplatz in der nur für Berechtigte zugelassenen Tiefgarage abgestellt.

Die Anzeigenerstatterin schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf circa 15.000 Euro. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung.

Das Kennzeichen des sechs Jahre alten sogenannten „naked-bike“ Yamaha MT 125 lautet: ME – MX 42. Das Kennzeichen des sogennanten „superbike“ BMW S 1000 / K10 lautet: ME – K 699.

Wie der oder die unbekannten Täter die ordnungsgemäß verschlossenen Fahrzeuge öffnen, starten und wegfahren konnten, ist bisher unklar.

Bisher liegen der Langenfelder Polizei keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib der gestohlenen Motorräder sowie des Damenrades vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungsmaßnahmen wurden eingeleitet, die Motorräder zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sowie sonstige Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib der gesuchten Motorräder, nimmt die Polizei Langenfeld, Telefon 02173 / 288 6310, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel