8.8 C
Köln
Donnerstag, 22. Februar 2024

POL-ME: Schwer verletzt: 85-jährige Fußgängerin angefahren – Hilden – 2401048

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Hilden ist am Donnerstag (11. Januar 2024) eine 85 Jahre alte Fußgängerin von einem Auto angefahren und hierbei schwer verletzt worden.

Folgendes war geschehen:

Um kurz nach 9 Uhr morgens war eine 38-jährige Hildenerin mit ihrem VW Golf über die Straße „Schalbruch“ gefahren. In unmittelbarer Nähe zu einem Kindergarten wollte die Hildenerin dann mit ihrem Wagen wenden. Hierbei missachtete die Frau nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen eine 85-jährige Fußgängerin, die gerade dabei war, die Straße zu überqueren.

Es kam daraufhin zum Zusammenstoß zwischen Auto und der Seniorin, die hierbei zu Boden gestoßen wurde, wobei sie schwer verletzt wurde. Alarmierte Rettungskräfte brachten die 85-jährige Hildenerin in ein Krankenhaus, wo sie zur weiteren Behandlung stationär aufgenommen wurde.

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel