8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

POL-ME: Restmülltonnen brannten: Polizei ermittelt – Monheim am Rhein – 2306107

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Monheim am Rhein haben in der Nacht zu Mittwoch (28. Juni 2023) zwei Restmülltonnen gebrannt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass die Tonnen in Brand gesteckt wurden.

Folgendes war geschehen:

Gegen 3:20 Uhr hatte ein Anwohner im Beriner Viertel vor einem Haus an der Spandauer Straße zwei brennende Restmülltonnen festgestellt und folgerichtig die Feuerwehr alarmiert. Die Kräfte der Feuerwehr Monheim waren schnell an der Einsatzörtlichkeit, wo sie den Brand löschen konnten.

Die ebenfalls alarmierte Polizei stellte fest, dass die beiden Restmülltonnen zerstört waren. Eine Fahndung nach möglichen Brandlegern verlief leider ohne Erfolg.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594-6350 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel