8.8 C
Köln
Dienstag, 23. April 2024

POL-ME: Parkbank in Brand gesetzt – die Polizei ermittelt – Langenfeld – 2305078

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am frühen Donnerstagmorgen, 25. Mai 2023, wurde eine Parkbank auf einem Spielplatz in Langenfeld durch ein Feuer vollständig zerstört. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 05:15 Uhr beobachteten aufmerksame Zeugen einen Brandausbruch auf einem Spielplatz an der Dorotheenstraße in Langenfeld und alarmierten folgerichtig die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte stellten eine brennende Parkbank fest und konnten das Feuer schnell löschen. Dennoch konnte nicht verhindert werden, dass die Parkbank vollständig beschädigt wurde.

Die Polizei geht nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung und schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 1.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Langenfeld, Telefon 02173 / 288 6310, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel