8.8 C
Köln
Donnerstag, 29. Februar 2024

POL-ME: Korrekturmeldung zu „9-jähriger Junge bei Unfall schwer verletzt“ – Langenfeld – 2311098

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hatte am Freitag (24. November 2023) über einen Verkehrsunfall in Langenfeld berichtet, bei dem ein neun Jahre alter Junge von einem Auto angefahren wurde (siehe Pressemeldung OTS 2311090 unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/5656958).

— Aktuelle Fortschreibung —

Wie der Polizei am heutigen Montag (27. November 2023) mitgeteilt wurde, stellten sich die Verletzungen des Jungen glücklicherweise jedoch als nicht so gravierend dar, wie zunächst angenommen. Somit konnte der Junge das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung noch am Freitag wieder verlassen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel