8.8 C
Köln
Samstag, 18. Mai 2024

POL-ME: Kollision mit Gegenverkehr: 49-Jähriger und Tochter schwer verletzt – Mettmann 2401117

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Dienstagnachmittag, 30.01.2024, kam es gegen 16:35 Uhr in Mettmann Metzkausen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei dem ein 49-jähriger Hildener und seine 7-jährige Tochter schwer verletzt wurden. Auch der 22-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Folgendes war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen geschehen:

Der 22-jährige Mettmanner befuhr mit seinem Audi A3 die L239 in Fahrtrichtung Mettmann. In Höhe der Kantstraße missachtete er beim Abbiegevorgang die Vorfahrt des ihm entgegenkommenden blauen Mercedes. Es kam zu einer Kollision, bei der sowohl der Unfallverursacher als auch die beiden Insassen des unfallbeteiligten Autos verletzt wurden.

Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Der Einmündungsbereich der Kantstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel