6.9 C
Köln
Freitag, 30. September 2022

POL-ME: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall – Velbert – 2206049

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Donnerstagmorgen (9. Juni 2022) kam es auf der Langenberger Straße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos. Obwohl hierbei ein hoher Sachschaden entstand, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Folgendes war geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen war gegen 7:45 Uhr ein 60 Jahre alter Mann aus Velbert mit seinem Mitsubishi vom Fahrbahnrand auf die Langenberger Straße gefahren. Hierbei missachtete er einen von hinten heranfahrenden Tesla eines 30-jährigen Velberters. Der Tesla des 30-Jährigen krachte so mit hoher Wucht in die Seite des Mitsubishis, der dann auch noch in einem Fahrbahnrand abgestellten Mercedes geschoben wurde.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall anscheinend niemand verletzt – die Beteiligten lehnten vor Ort eine Behandlung in den alarmierten Rettungswagen ab. Allerdings entstand sowohl an dem Tesla als auch an dem Mitsubishi ein ganz erheblicher Schaden: Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden. Insgesamt beläuft sich nach ersten Schätzungen der Sachschaden auf eine Summe von rund 45.000 Euro.

Laut weiteren Ermittlungen an der Unfallörtlichkeit könnte es sein, dass der Fahrer des Teslas mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Ein unbeteiligter Zeuge, der an der Unfallstelle eine solche Äußerung getätigt haben soll, hatte sich jedoch bereits vor Eintreffen von der Unfallstelle entfernt, ohne seine Kontaktdaten zu hinterlassen. Deshalb bittet die Polizei zur weiteren Klärung des Unfallhergangs an dieser Stelle darum, dass sich der noch unbekannte Zeuge bei der Polizei in Velbert unter der Rufnummer 02051 946-6110 meldet.

Die Langenberger Straße war während der Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen komplett gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel