8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

POL-ME: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall – Hilden – 2306098

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Hilden kam es am Sonntag (25. Juni 2023) zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurden zwei Fahrzeuge total beschädigt, zudem wurden fünf Personen – glücklicherweise nur – leicht verletzt.

Folgendes war geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war gegen 11:20 Uhr eine 40-jährige Wuppertalerin gemeinsam mit ihrem 18-jährigen Sohn und ihrer 12-jährigen Tochter in ihrem Ford Grand-C-max über die Elberfelder Straße in Richtung Haan gefahren. Als sie von dort nach links auf den Parkplatz des Waldbades fahren wollte, missachtete sie einen ihr entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Audi A 4 eines 29-jährigen Wuppertalers, der gemeinsam mit einer 29-jährigen Begleiterin unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, die dabei total beschädigt wurden. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sperrte die Unfallörtlichkeit für die Dauer der Unfallaufnahme und schätzt den entstandenen Sachschaden auf eine Summe von rund 35.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel