14.2 C
Köln
Freitag, 30. September 2022

POL-ME: Erfolgreiche Suche: Vermisste Seniorin wohlbehalten angetroffen – Langenfeld – 2209119

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann berichtete, hat die Polizei seit Donnerstag (22. September 2022) in und rund um Langenfeld nach einer als vermisst gemeldeten 76 Jahre alten Seniorin gesucht – hierbei waren in der vergangenen Nacht auch Personenspürhunde und ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden.

Mit großer Erleichterung konnte die Polizei am frühen Freitagnachmittag (23. September 2022) die Suche nach der vermissten Seniorin erfolgreich beenden. Eine Düsseldorferin hatte die Vermisstenfahndung in den sozialen Netzwerken auf der Facebook-Seite der Kreispolizeibehörde Mettmann gesehen und dann gegen 14:25 Uhr die Frau vor einem Supermarkt in Düsseldorf-Hellerhof auf einer Parkbank sitzend erkannt. Die Düsseldorferin alarmierte daraufhin die Polizei, die schnell vor Ort war und feststellte, dass es sich bei der Person tatsächlich um die gesuchte Seniorin mitsamt ihrem Fahrrad handelte.

Die gute Nachricht: Die 76-Jährige ist wohlauf. Nach eigenen Angaben war sie die ganze Nacht mit ihrem Fahrrad durch Hellerhof gefahren – augenscheinlich hatte sie den Weg zurück nach Langenfeld nicht gefunden. Die Polizei brachte sie anschließend zurück zu ihrer Wohnanschrift, wo sie von Angehörigen in Empfang genommen wurde.

Die Kreispolizeibehörde Mettmann bedankt sich ausdrücklich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich an der Suche nach der Frau – auch durch das Teilen der Vermisstenfahndung in den sozialen Netzwerken – beteiligt haben.

Die Polizei hat aus Datenschutzgründen die Löschung der ursprünglichen Vermisstenfahndung aus ihrem Presseportal und den sozialen Netzwerken veranlasst und bittet die Medien, das Foto der Frau nicht mehr für ihre Berichterstattung zu nutzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel