8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

POL-ME: Einbrüche aus dem Kreisgebiet – Langenfeld / Monheim am Rhein – 2307054

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In den vergangenen Tagen registrierte die Polizei folgende Einbrüche im Kreis Mettmann:

— Langenfeld —

In der Nacht zu Donnerstag, 20. Juli 2023, kam es zu einem Einbruchdiebstahl in einen Schnellimbiss an der Solinger Straße in Langenfeld. Unbekannte Täter drangen in der Zeit von 00 Uhr bis 10.50 Uhr gewaltsam durch ein in Kipp stehendes Fenster in die Verkaufsräume ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen entwendeten sie einen geringen vierstelligen Bargeldbetrag sowie Elektroartikel und flohen anschließend augenscheinlich auf dem Einstiegsweg in unbekannte Richtung. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf wenige hundert Euro. Ob die zur gleichen Tatzeit in Monheim am Rhein in gleichgelagerter Begehungsweise durchgeführte Tat in einem Zusammenhang steht, ist derzeit Gegenstand der aktuellen Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!

— Monheim am Rhein —

In der Nacht zu Donnerstag, 20. Juli 2023, kam es zu einem Einbruchdiebstahl in eine Bäckerei an der Weddinger Straße in Monheim am Rhein. Unbekannte Täter brachen in der Nacht gewaltsam durch ein in Kipp stehendes Fenster in die Verkaufsräume ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen entwendeten sie eine Geldkassette mit wenigen hundert Euro Inhalt und flohen anschließend auf dem Einstiegsweg in unbekannte Richtung. Ersten Ermittlungen zur Folge soll es sich bei einem der Tatverdächtigen um einen Mann von südländischem Erscheinungsbild handeln. Er trug einen schwarzen Bart und war mit einer schwarzen Jogginghose der Marke „adidas“, einem grauen Kapuzenpullover und ein schwarzes Basecap bekleidet. Zudem trug er schwarze Sneaker mit einer weißen Sohle. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!

Weitere Informationen zum Thema Wohnungseinbruch und Antworten auf die Frage,
wie Sie sich effektiv vor Einbrechern schützen können, erfahren Sie auf der
Homepage der Kreispolizeibehörde Mettmann unter folgendem Link:

https://mettmann.polizei.nrw/wohnungseinbruch

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel