8.8 C
Köln
Dienstag, 16. Juli 2024

POL-ME: Einbrüche aus dem Kreisgebiet – Langenfeld – 2311016

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In den vergangenen Tagen registrierte die Polizei folgende Einbrüche im Kreis Mettmann:

— Langenfeld —

In der Nacht auf Dienstag, 7. November 2023, wurde in ein Reihenhaus an der Parkstraße eingebrochen. Gegen 2:10 Uhr hörte die Bewohnerin Geräusche aus dem Erdgeschoss. Als sie herunter ging um nachzusehen, überraschte sie einen unbekannten Tatverdächtigen, der zuvor die Haustür aufgehebelt hatte. Der Mann flüchtete in Richtung Sportpark Landwehr. Er wird beschrieben als männlich, ungefähr 180 cm groß, kräftig und vermummt. Er trug einen dunkelgrauen Kapuzenpullover und eine Cap. Der Tatverdächtige entwendete Bargeld, Portmonees und einen Autoschlüssel – der Sachschaden wird auf einen mittleren dreistelligen Betrag geschätzt. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung unter Einsatz eines Polizeihubschraubers konnte der Tatverdächtige nicht gestellt werden.

Im Zeitraum zwischen Freitagabend, 3. November 2023 und Montagmorgen, 6. November 2023 wurde in ein Jugendzentrum an der Fröbelstraße eingebrochen. Unbekannte Tatverdächtige verschafften sich über ein eingeschlagenes Fenster Zutritt zu der Einrichtung und durchsuchten diese. Es ist noch nicht bekannt, was gestohlen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf einen hohen dreistelligen Betrag.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!

Weitere Informationen zum Thema Wohnungseinbruch und Antworten auf die Frage, wie Sie sich effektiv vor Einbrechern schützen können, erfahren Sie auf der Homepage der Kreispolizeibehörde Mettmann unter folgendem Link:

https://mettmann.polizei.nrw/wohnungseinbruch

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel