8.8 C
Köln
Donnerstag, 30. Mai 2024

POL-ME: Drogen im Straßenverkehr: Polizei führte Schwerpunktkontrollen durch – Langenfeld – 2311057

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

In Langenfeld hat die Polizei am Donnerstag (16. November 2023) im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes gegen Drogenverstöße im Straßenverkehr mehrere Dutzend Autofahrer überprüft.

Im Kontrollzeitraum zwischen 12 Uhr und 16 Uhr hielten die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten auf der Straße „Landwehr“ insgesamt 61 Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer an. Bei drei Autofahrern wurde die Polizei „fündig“ – sie waren nachweislich unter dem Einfluss von Cannabis oder Kokain unterwegs. Gegen sie wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

Bei insgesamt 15 Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern mussten die Beamten Ordnungs- oder Verwarngelder erheben, da die Fahrzeugführerinnen und -führer zum Beispiel während der Fahrt mit ihrem Smartphone hantierten, nicht angeschnallt waren oder die Ladungssicherheit nicht beachtet hatten.

Die Polizei wird auch in Zukunft im Rahmen von Schwerpunkteinsätzen Drogenkontrollen im Straßenverkehr durchführen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel