8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

POL-ME: Bürgerinnen und Bürger können ihre Fahrräder codieren lassen – Kreis Mettmann – 2306109

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Um es Fahrraddieben schwerer zu machen, codieren Beamtinnen und Beamte des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Mettmann in den kommenden Tagen und Wochen wieder Fahrräder. Im Rahmen der Aktion „BlockiT“ bekommen die Räder einen besonders widerstandsfähigen Aufkleber, der sich nur schwer entfernen lässt. Jedes codierte Fahrrad wird über eine Identifikationsnummer in einer Datenbank erfasst und kann jederzeit seiner Eigentümerin oder seinem Eigentümer zugeordnet werden.

Die nächsten „BlockiT“-Termine sind:

Donnerstag, 6. Juli 2023

9 bis 11 Uhr, Ratingen, Vorplatz der „Dumeklemmerhalle“

Dienstag, 11. Juli 2023

13 bis 15 Uhr, Monheim, Am Werth, Schützenplatz

Mittwoch, 19. Juli 2023

12 bis 14 Uhr, Langenfeld, Langforter Straße, Parkplatz Freizeitpark

und (vorbehaltlich der Genehmigung der Stadt Hilden)

Montag, 31. Juli 2023

11 bis 13 Uhr, Hilden, Am Holterhöfchen 26, vor der Marie-Colinet-Sekundarschule

Zur Codier-Aktion sollten interessierte Fahrradbesitzerinnen und Fahrradbesitzer das zu codierende Fahrrad, einen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument mit Lichtbild sowie (wenn vorhanden) den Kaufbeleg des Fahrrades mitbringen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel