1.1 C
Köln
Dienstag, 7. Februar 2023

POL-ME: Bei schneebedeckter Fahrbahn verunfallt – 24-Jährige verletzt – Wülfrath – 2301076

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Donnerstagmorgen, 19. Januar 2023, kam eine 24-Jährige auf schneebedeckter Fahrbahn in Velbert von der Straße ab. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Das war geschehen:

Gegen 08:20 Uhr befuhr eine 24-jährige Velberterin mit ihrem Daihatsu die Rützkausener Straße in Velbert in Richtung Wülfrath. Nach starkem Schneefall lag die Fahrbahn unter einer geschlossenen Schneedecke. Aufgrund der Witterungsverhältnisse hatte sich eine Fahrzeugschlange gebildet, die langsam die Gefällstrecke befuhr.

Nach Zeugenangaben kam die Velberterin von der Fahrbahn ab, als vorausfahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsten. Der Daihatsu der Velberterin war ins Rutschen geraten und hatte den Seitenstreifen überfahren. Das Fahrzeug prallte gegen ein am Fahrbahnrand aufgestelltes Verkehrszeichen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen. Der Daihatsu drehte sich um die eigene Achse, wo er verunfallt liegen blieb.

Alarmierte Rettungskräfte brachten die 24-jährige Fahrzeugführerin zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Der Daihatsu wurde nach Rücksprache mit der Halterin verschlossen an der Unfallstelle zurück gelassen. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel