8.8 C
Köln
Donnerstag, 29. Februar 2024

POL-ME: Aggressiver Schäferhund löst Polizeieinsatz aus – Hilden – 2311093

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Freitagmorgen, 24. November 2023, löste ein aggressiver, freilaufender Schäferhund an der Straße „Henkenheide“ in Hilden einen Polizeieinsatz aus. Bei diesem stoppten die Beamten den zu diesem Zeitpunkt herrenlosen Hund durch einen Schuss. Es wurden keine Personen verletzt.

Gegen 8:45 Uhr alarmierte eine aufmerksame Zeugin die Polizei über einen freilaufenden Schäferhund, der vorbeifahrenden Radfahrerinnen und Radfahrern aggressiv hinterherlief sowie passierende Autos ansprang.

Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, lief der Hund bellend und Zähne fletschend auf einen Polizisten zu. Um einen Angriff abzuwehren, schoss dieser auf den Hund, der sich anschließend verletzt auf ein Grundstück zurückzog. Bei der Schussabgabe bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Passantinnen oder Passanten.

Nachdem der Halter des Tiers ermittelt wurde, brachte dieser seinen Schäferhund selbständig in eine Tierklinik.

Die Beamten informierten das Ordnungsamt, das weitere Maßnahmen prüft.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel