8.8 C
Köln
Samstag, 18. Mai 2024

POL-ME: 82-Jährige nach Verkehrsunfall verstorben – Ratingen – 2401102

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Bereits am Donnerstag (11. Januar 2024) hatte sich in Ratingen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 82 Jahre alte Fußgängerin von einem Auto angefahren wurde. Wie der Kreispolizeibehörde Mettmann nun mitgeteilt wurde, ist die Frau am Mittwoch (24. Januar 2024) im Krankenhaus verstorben.

Folgendes war geschehen:

Gegen 12 Uhr mittags war ein 76-jähriger Ratinger mit seinem Audi aus dem Parkhaus am Rathaus auf die Grabenstraße gefahren. Hierbei missachtete er nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen eine 82-jährige Fußgängerin. Der Wagen prallte gegen die Frau, die daraufhin zu Boden stürzte. Zeugen alarmierten die Rettungskräfte sowie die Polizei.

Vor Ort war zunächst davon ausgegangen worden, dass die 82-Jährige bei dem Unfall unverletzt geblieben war und nur unter Schock stand. Dennoch wurde sie vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nun wurde der Polizei mitgeteilt, dass die Frau bei dem Unfall doch schwerer verletzt worden war. Sie verstarb am 24. Januar 2024 in der Klinik.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel