8.8 C
Köln
Sonntag, 19. Mai 2024

POL-ME: 81-jähriger Pedelec-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Erkrath – 2307086

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Freitagvormittag, 28. Juli 2023, verletzte sich ein 81-jähriger Pedelec-Fahrer bei einem Sturz in Erkrath schwer. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang.

Das war geschehen:

Gegen 09:50 Uhr befuhr ein 81-jähriger Erkrather mit seinem Pedelec die Schlüterstraße aus Richtung Erkrather Straße kommend und bog in den dortigen Kreisverkehr ein. Nach eigenen Angaben wollte er den Kreisverkehr geradeaus in Richtung Bahnstraße gesehen, verlassen.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der 81-Jährige auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Pedelec und stürzte zu Boden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den Erkrather zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren zur Klärung des Unfallhergangs ein. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Schlüterstraße, ab dem Kreisverkehr gesehen, in Richtung Bahnstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel