7.6 C
Köln
Sonntag, 27. November 2022

POL-ME: 79-jähriger Fußgänger nach Verkehrsunfall verstorben – Mettmann – 2211088

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Mittwochnachmittag, 16. November 2022, kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Flurstraße in Mettmann zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 79-jähriger Fußgänger von einem Ford Fiesta einer 60-Jährigen erfasst und schwer verletzt worden war. Der 79-Jährige erlag am Freitag, 18. November 2022, seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 16:55 Uhr hatte eine 60-jährige Mettmannerin die Absicht, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Flurstraße rückwärts aus einer Parkbucht auszuparken. Ihr blauer Ford Fiesta war in der ersten Parkreihe, unmittelbar gegenüber des Eingangsbereiches des dortigen Getränkemarktes, abgestellt.

Während sie, nach eigenen Angaben, in Schrittgeschwindigkeit aus der Parklücke fuhr, stieß sie mit einem Fußgänger zusammen, welcher zu diesem Zeitpunkt das Heck ihres Fiestas passierte. Der 79-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mettmanner nach einer notärztlichen Erstversorgung zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Am Freitag, 18. November 2022, erlag der 79-Jährige seinen schweren Verletzungen und verstarb im Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Unfallgeschehen auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Mettmann, Telefon 02104 / 982 6250, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel