8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

POL-ME: 43-jährige Rollerfahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt – Hilden – 2307085

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Freitag, 28. Juli 2023, wurde eine 43-jährige Rollerfahrerin in Hilden schwer verletzt.

Das war geschehen:

Die Hildenerin fuhr gegen 6:10 Uhr auf dem Nordring in Fahrtrichtung Westring. Als sie rechts in die Gerresheimer Straße abbiegen wollte, verlor sie auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Roller der Marke Piaggio und stürzte auf die rechte Körperseite. Ein Ersthelfer versorgte die Verletzte bis die alarmierten Rettungskräfte eintrafen. Diese brachten die schwer verletzte Rollerfahrerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr streute entlaufene Betriebsflüssigkeit des Rollers ab. An dem Roller entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel