8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

POL-ME: 39-jähriger Rollerfahrer wird bei Unfall schwer verletzt – Haan – 2307073

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Mittwochmorgen, 26. Juli 2023, ist ein 39-jähriger Rollerfahrer in Haan schwer verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen, sodass er bei einem Bremsmanöver auf nasser Fahrbahn zu Boden stürzte.

Das war nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen geschehen:

Gegen 9:20 Uhr fuhr ein 36-jähriger Lkw-Fahrer auf der Elberfelder Straße in Fahrtrichtung Vohwinkeler Straße. Am Kreuzungsbereich Elberfelder Straße / Gruitener Straße versuchte er, links auf die Gruitener Straße abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines ihm entgegenkommenden 39-jährigen Rollerfahrers. Weil sich der Lkw bereits auf der Fahrbahn des Wuppertalers befand, bremste dieser, verlor dabei auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden.

Der 39-jährige Rollerfahrer wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren zur Klärung des Unfallhergangs ein und schätzt den Gesamtsachschaden auf eine niedrige vierstellige Summe. Der Kreuzungsbereich Elberfelder Straße / Gruitener Straße war während der medizinischen Versorgung und Unfallaufnahme zum Teil gesperrt. Die Feuerwehr streute Bremsflüssigkeit ab, die aus dem Roller ausgetreten war.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel