8.8 C
Köln
Freitag, 19. Juli 2024

POL-ME: 27-Jähriger durch Stichverletzungen schwer verletzt – Langenfeld – 2401052

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

— Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und
der Kreispolizeibehörde Mettmann —

In Langenfeld ist am Donnerstagabend (11. Januar 2024) ein 27 Jahre alter Mann im Zuge einer körperlichen Auseinandersetzung durch Stichverletzungen schwer verletzt worden. Die Polizei konnte einen 30-jährigen Tatverdächtigen ermitteln.

Folgendes war geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kam es gegen 18:40 Uhr vor einem Restaurant an der Ganspohler Straße in der Langenfelder Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Hierbei wurde einer der Männer augenscheinlich verletzt, weshalb Zeugen die Rettungskräfte alarmierten.

Vor Ort stellten diese fest, dass der 27-Jährige Stichverletzungen aufwies. Die Rettungskräfte brachten den Mann daraufhin in ein Krankenhaus. Zunächst konnte auch eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Mittlerweile ist der Zustand des Geschädigten laut polizeilichen Informationen aber stabil.

Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 30 Jahre alten Mann, der in Langenfeld gemeldet ist. Auch er wurde im Zuge der Auseinandersetzung verletzt und musste unter polizeilicher Begleitung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Die Kriminalpolizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei fragt:

Wer hat den Vorfall vor dem Restaurant am Donnerstagabend (11. Januar 2024) beobachtet oder kann mit sonstigen sachdienlichen Hinweisen die Ermittlungen der Polizei unterstützen? Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Rufnummer 02173 288-6310 entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel